Header

Header

Freitag, 26. August 2016

Rosen in Bamberg und in der Vase

 
Am Mittwoch hatte ich meinen freien Tag und
bei schönem Sommerwetter unternahmen
meine Eltern mit mir einen
Ausflug nach Bamberg .
Dort war ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr .
Heute zeige ich euch ein paar Fotos aus dem Rosengarten,
welcher direkt hinter der Neuen Residenz liegt .
 
 
Dort blühen an die 4500 Rosen
und es duftet himmlisch !
 
 
Leider ließ es sich nur schwer fotografieren
bei Gegenlicht .
 
 
Fleißige Bienchen waren dort auch unterwegs .
 

Zuhause bekam ich dann natürlich auch Lust,
mir ein paar Rosen in die Vase zu stellen :)
 
 
Die Rosen wachsen im Familiengarten
und die kleinen Disteln auch .
 
 
Der Rosengarten ist wirklich ein schöner Ort zum Verweilen
 und Entspannen .
 
 
 Man hat auch einen tollen Blick über Bamberg . . .
 
 
. . . sowie trocknende Wäsche im Sommerwind:)
 
 
Nun erfreue ich mich noch ein wenig an meinem Sträußlein
und schicke ihn zum FFD bei Helga .
 
 
Mit diesem blauen  Blüten vom Agapanthus
verabschiede ich mich für heute und wünsche euch ein
wunderschönes, wahrscheinlich letztes so richtig warme
Sommerwochenende !
 
 

 

Eure



Mittwoch, 24. August 2016

Mal wieder HH :)

 
War ja klar,
daß wir meine Lieblingsstadt
auch mal wieder besuchen mussten
während des Urlaubs :)
Da wir gerne mal Kreuzfahrtschiffe gucken wollten,
machte sich mein Mann kundig im www.
und erfuhr so, daß die Aida Prima
an diesem Tag in Hamburg Station macht .
Und da lag sie im Hafenbecken und grinste so schön vor sich hin :)
Das nächste Ziel des Schiffs war Southhampton,
wie wir in Erfahrung bringen konnten .
 
 
Ich schrieb ja schon, daß ich mir gewünscht hatte,
mal vom Michel oben auf die Stadt zu schauen
und das ging in Erfüllung :)
Wir parkten gleich im Parkhaus daneben
und so hatten wir auch immer einen Anhaltspunkt,
wo wir wieder hinlaufen mussten :)
 
 
Ich geb es ja zu,
an diesem warmen Tag sind wir mit dem Fahrstuhl nach oben
auf den Turm gefahren .
Hinunter sind wir allerdings gelaufen
und da kribbelten sogar die Beine danach .

 
Wenn man mal in HH ist, sollte man uuuunbedingt mal dort hoch !
Der Rundumblick ist herrlich
und ich hätte noch ewig dort bleiben können !
Auf der Michelwiese herrschte nachmittags reges Treiben
 und es wurde gechillt und gegrillt .
 
 
Blick zu den Musicalgebäuden
und rechts daneben das Rathaus


das Bismarck- Denkmal aus verschiedenen Perspektiven

 
Wir liefen einmal quer durch die Stadt und entdeckten neue Ecken .

 
Eine Stadtrundfahrt ist bestimmt auch fein !
Derzeit herrscht Hochkonjunktur
für Junggesellenabschiede
und wir trafen einige lustige Trüppchen an .
 
 
Sogar bis nach St. Pauli sind wir gelaufen,
denn meine Fußballfreunde wollten sich gerne mal das Stadion
aus der Nähe anschauen .
 
 
Unterwegs sahen wir viel bunte Graffitis
und bunt verzierte Hauswände .
Richtig cool !
 
 
Genau wie die schicken Autos !
 
 
Irgendwann hatten wir das Stadion entdeckt
und meine Männer waren auch happy :)
 

Die Architektur in Hamburg ist auch sehr interessant und vielfältig !
das Columbus- Haus
ein Hotel mit runden Fenstern
die tanzenden Türme
 
 
Die Elbphilharmonie
wird nun endlich auch im Januar 2017 eröffnet und
ein paar Lichter leuchten sogar jetzt schon :)
 
 
maritimes Flair :)
 
 
Diese Figuren befinden sich auf dem Dach des Kontorhauses .
Unten eine kleine Polizeiwache und daneben
ein Barkassenbetrieb
 
 
 Der eckige Kasten auf dem Wasser
(am rechten Bildrand mittig)
war ein Muster-Hausboot
 und zu besichtigen .
 
 
Glücklich und mit platten Füßen fuhren abends wir zurück
zur Ferienwohnung .
 Hamburg, es war wieder schön mit dir !
 
Danke fürs Durchhalten bis hier, ihr Lieben !
 
Hier entlang *click* geht es zu meinem Giveaway :)
 
 
Eure 
 



Freitag, 19. August 2016

Friday - Flowerday 34/16 + Giveaway

 
Diese Woche pflückte ich mir mal wieder
 ein Wiesensträußchen
bei einem kleinen Spaziergang .
Zuerst hatte ich nur grüne Samenstände,
aber das war mir dann doch schon zu herbstlich .
 
 
Schnell fanden sich u.a. ein paar schöne Blüten vom Klee .
Diese hier haben eine besonders schöne Färbung, wie ich finde !
 

Was das für gelbe kleine Blüten sind,
kann ich euch leider nicht sagen .
Vielleicht weiß es jemand hier ?
 
 
Mal wieder ist ein kleines Häuschen
 vor einiger Zeit bei uns eingezogen .
 
 
Mit den Kletten haben wir uns
als Kinder schon gegenseitig beworfen
und es war immer ein Heidenspaß :)
Das musste unterwegs natürlich auch getestet werden :)
 
 
Die Schafgarbe fand auch ein Plätzchen im Strauß .
 
 
Ohne Blumen wäre die Welt wirklich nur halb so schön !
 
 
Ich hatte euch beim letzten Mal
ja eine kleine Überraschung versprochen
und hier ist sie :
 
 
Dieses kleine Täschchen,
welches mich beim Einkauf so angelächelt hat,
könnt ihr bei mir gewinnen .
Darin finden Schminkutensilien oder andere Kleinigkeiten Platz .
Die Verlosung läuft bis zum 03.September 24 Uhr .
Teilnehmen kann Jeder ab 18 Jahre .
 
Ich drücke euch die Daumen !
 
 
verlinkt mit: Friday-Flowerday
 
 
Eure




Dienstag, 16. August 2016

Das Alte Land

 Heute zeige ich euch Teil 2 unseres Urlaubs .
Die Lüneburger Heide ist wirklich ein guter
Ausgangspunkt für Ausflüge rundum .
Hamburg liegt nicht weit entfernt
und so gingen wir mal auf Entdeckungsreise
ins Alte Land und ich war wirklich schwer begeistert .
Am Sperrwerk Neuenfelde legten wir einen Zwischenstopp ein
und genossen den Blick über die Elbe
nach Blankenese .
 
 
Wie man sieht, war gerade Ebbe :)
Ein wenig Seeluft für mich *hach*

 
 
Airbus hat ein Werk in Finkenwerder und das Areal ist riesig .
Am Sperrwerk gab es auch einiges zu sehen
und zu fotografieren .


 
Am Ziel angekommen,
schauten wir uns das kleine Städtchen Jork an
und es ist einfach bezaubernd .
 
 
Wunderschöne Fachwerkhäuser mit weißen Balken,
hübsch verzierte Türen . . .
 
 
. . . kleine Lädchen und Gässchen
laden zum Verweilen ein .
 
 
Die Kirchen sind auch einzigartig im Alten Land .
Der Kirchturm steht neben dem Gebäude,
um vor Wind und Wetter besser geschützt zu sein .
Die Holzdecke der Kirche St. Matthias gefiel mir natürlich auch besonders gut
 in Blau mit den Sternen :)
Auch die Sitzbänke sind beschriftet mit den Namen der ehemaligen Besitzer .
 
 
An diesem Tag war es sehr heiß
und man war froh, etwas Schatten zu erhaschen :)
 
 
Das Alte Land steht für Obstanbau
und es zählt zu den größten Obstanbaugebieten Europas .
Plantagen, so weit das Auge reicht !
 
 
Oben auf dem Deich steht ein nettes Cafe,
in dem man eine Kleinigkeit essen kann
und leckeren Kuchen gibt es dort auch .
 
 
Auf dem Rückweg musste mein Mann mit dem Auto
öfters anhalten, damit ich noch ein Foto machen kann .
Diese Prunkpforten waren ein Zeichen für Wohlstand .
 
 
Der Leuchtturm ist ja auch schick, oder ?
 
 
Den Stern auf dem Dachgiebel hab ich jetzt erst entdeckt :)
 
 
 Es muss wohl zu schön sein, dort alles mit dem Fahrrad zu erkunden .
Wir kommen bestimmt wieder !
 
Das nächste Mal hab ich eine kleine Überraschung
für euch :)

 
Eure